Registriere dich kostenlos, um Fragen stellen zu können und vieles mehr!

Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 15:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Kartenmaterial
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 21:02 
Munzee-Neuling
Munzee-Neuling

Registriert: Fr 8. Jun 2012, 18:03
Beiträge: 11
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 1 mal
Als Cacher- und munzee - Opa tauchen bei mir immer mal wieder Fragen auf:

Ich beobachte, wenn ich die Munzee-App aktiv habe, dass ich recht viel "Datenvolumen" verbrauche - im Gegenteil von C:geo ( z. B. )
Da ich nur ein begrenztes Datenvolumen habe ( aus Kostengründen (Opa eben (-:) )
teile ich mir die zu nutzende Menge gerne ein.
Bei C.geo habe ich eine Offlinekarte installiert. Sehr praktisch auch für die Nutzung im Ausland.

Bei Munzee bin ich da nicht sicher, ob ich Kartendaten mit 'runterlade ???
Wenn ja, gibt es die Möglichkeit Offlinekarten zu "hinterlegen" ??

Der Verdacht, beruht auch darauf, dass das Laden immer seeeeeehr lange dauert.

Gruß

husky44


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Kartenmaterial
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 22:53 
Munzee-Fanatiker
Munzee-Fanatiker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2011, 08:27
Beiträge: 2419
Wohnort: Chemnitz
Danke gegeben: 1093 mal
Danke bekommen: 1474 mal
Offlinekarten unterstützt die App leider derzeit nicht. Jetzt wo selbst die Roaminggebühren fallen, wird sowas aber auch immer unwichtiger, finde ich.



_________________
viele Grüße!
da-fi.de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Kartenmaterial
BeitragVerfasst: So 9. Apr 2017, 01:18 
Munzee-Fanatiker
Munzee-Fanatiker
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jan 2012, 16:08
Beiträge: 567
Danke gegeben: 101 mal
Danke bekommen: 175 mal
Außerhalb von .de hat man wenigstens ein funktionierendes Händinetz. In .de habe ich fast immer nur EDGE, da wären Offlinekarten oder ein gut funktionierender Kartencache sehr hilfreich.

Und die Roaminggebühren fallen nicht wirklich weg. Bei vielen billigen Tarifen wird das Roaming gesperrt. Wer Roaming will, muß einen teureren Vertrag abschließen. Die Gebühren fallen also nicht wirklich weg, sie werden nur "versteckt".


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Kartenmaterial
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 06:54 
Munzee-Fanatiker
Munzee-Fanatiker
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 14:39
Beiträge: 1482
Danke gegeben: 601 mal
Danke bekommen: 1240 mal
radioscout hat geschrieben:
Wer Roaming will, muß einen teureren Vertrag abschließen. Die Gebühren fallen also nicht wirklich weg, sie werden nur "versteckt".


Das ist ein komischen Phänomen - Leute laufen mit Telefonen mit einem Anschaffungspreis von 400 EUR aufwärts durch die Gegend und wollen dann beim Datentarif zwei EUR im Monat sparen. Und dann wird sich beschwert, das Roaming nicht geht um im eigenen Land die Priorisierung unter aller Sau ist.

(bitte nicht als Angriff gegen Dich verstehen ;) . Ich habe das auch oft im Freundeskreis - man kauft sich ein iPhone für 799 EUR und möchte dann eine App für 99 cent nicht kaufen, weil man nicht weiß ob sich das lohnt... )



_________________
Bild

Munzees mit Templates erstellen und Webseite erweitern: http://www.clan.cologne
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Kartenmaterial
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 19:04 
Munzee-Fanatiker
Munzee-Fanatiker
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jan 2012, 16:08
Beiträge: 567
Danke gegeben: 101 mal
Danke bekommen: 175 mal
winkide hat geschrieben:
(bitte nicht als Angriff gegen Dich verstehen ;)

Ich habe kein eigenes Händi weil ich das von der Firma auch privat nutzen darf (Nachteil: dafür muß ich leider auch erreichbar sein und darf nicht jede App installieren) und nicht zwei Händis haben will (u.A. Müllvermeidung). Der dazugehörige Händivertrag ist garantiert keiner von der billigen Sorte.

Trotzdem stelle ich immer wieder fest, wie extrem schlecht die Händinetze in .de sind und wie gut sie außerhalb von .de sind. In Belgien und den Niederlanden ist es sehr ungewöhnlich, mal irgendwo kein 4G zu haben.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Kartenmaterial
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 07:12 
Munzee-Fanatiker
Munzee-Fanatiker
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Aug 2012, 14:39
Beiträge: 1482
Danke gegeben: 601 mal
Danke bekommen: 1240 mal
radioscout hat geschrieben:
...wie extrem schlecht die Händinetze in .de sind und wie gut sie außerhalb von .de sind...


Ich gebe Dir in gewissen punkten Recht. Das Problem liegt aber IMHO in den lästigen Frequenzversteigerungen und den dadurch resultierenden Hürden für neue Anbieter. Ein paar Milliarden kann nicht jeder einfach so auf einen Scheck schreiben. Im Vergleich zu anderen Ländern sind die Preise in .de auch zu hoch was Datenvolumen/-tarife angeht. Dazu kommt in .de die Bevölkerung, die jeden noch so kleinen Händymast klagt und ihn nicht haben möchte (zwei Fälle in direkter Nachbarschaft Zuhause und am Büro zeigen mir, das Deutschland weiterhin das Land des Festnetzes sein wird).

Um zurück zum Thema zu kommen: Seit Jahren habe ich bzw. inzwischen mein Arbeitgeben den Datentarif meinen Bedürfnissen angepasst. Ich habe bei Munzee NOCH NIE eine Offline-Karte benötigt oder den Wunsch gehabt, eine zu haben (auch wenn ich die Offline-Queue durchaus nutze). Selbst wenn die Karte nicht geladen werden kann war es immer noch möglich, den Munzee zu finden. Vor allem als Old-School-Geocacher sollte das kein Problem sein ;)



_________________
Bild

Munzees mit Templates erstellen und Webseite erweitern: http://www.clan.cologne
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Kartenmaterial
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 14:27 
Munzee-Neuling
Munzee-Neuling

Registriert: Do 6. Okt 2016, 07:15
Beiträge: 11
Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 4 mal
Ich bin viel auf Autobahnen unterwegs, oft auch im Ausland. Ich habe die App "Locus Map" installiert, die ich mit offline-Karten nutzen kann. Von der Munzee-Map https://www.munzee.com/map/ kann ich ausschnittweise munzees als GPX exportieren und in Locus importieren, sodaß ich eine Offlinekarte plus Munzees inkl Details habe, die sich dann in der Munzee-App offline cappen lassen. Vielleicht hilft Dir das.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Kartenmaterial
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 21:50 
Munzee-Experte
Munzee-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Aug 2013, 14:06
Beiträge: 403
Danke gegeben: 158 mal
Danke bekommen: 141 mal
Es gibt auch andere Outdoorspiele die mit den Googlekarten auch auf dem IPhone arbeiten. Da kann man sich einfach Kartenausschnitte bei Google runterladen und hat sie. Das ist einfach Stand der Technik den auch das MHQ einfach implementieren kann. Alles andere ist nur Gesülze.
Das hat nix mit teurem Handy und dann sparen zu tun.



_________________
Grüße Robby
Bild
Social: http://www.munzee.com/m/Robby/227/ ➽ public Socials mit einer Liste meiner Tradesocials
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Kartenmaterial
BeitragVerfasst: Do 4. Mai 2017, 13:19 
Munzee-Neuling
Munzee-Neuling

Registriert: Do 9. Feb 2017, 22:07
Beiträge: 12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Hallo,

IMHO verbraucht Munzee aber noch verhältnismäßig wenig Datenvolumen. Wenn ich z.B. mal in den USA bin und dort Spiele, komme ich bei einem ganzen Tag mit den zugebuchten 50MB locker hin (vorausgesetzt, man bleibt im gleichen Gebiet und fährt nicht ewig weit rum). Gut, wenn man an 20 Tagen pro Monat 50 MB verbraucht, sind das auch 1000 MB.

Wenn ich "nur" geklebte Munzees machen, dann mache ich es auch schon mal so, wie oben beschrieben: GPX-Datei für LocusMap generieren, mit LocusMap die Munzees "finden" und offline capturen.

Gruß, DSL


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: