Registriere dich kostenlos, um Fragen stellen zu können und vieles mehr!

Aktuelle Zeit: Mi 25. Apr 2018, 23:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cynus T2 und GPS
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 13:43 
Munzee-Profi
Munzee-Profi
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Nov 2011, 17:25
Beiträge: 139
Wohnort: Berlin Köpenick
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 30 mal
Hallo allerseits.
Vielleicht kann jemand hier helfen.
Ich hab mir vor ein paar Tagen ein Mobistel Cynus T2 zugelegt.
Bin auch sehr zufrieden. Android war 4.0.4 GPS und Munzeen hat super geklappt.
Dann bin ich auf die Idee gekommen das Update auf Android 4.1.1 zu machen. Von der offiziellen Seite von Mobistel.
Es geht zwar noch alles, aber bis zum Fix dauert es jetzt teilweise bis zu 15 min. Und auch die "angezeigte" Genauigkeit ist schlechter geworden.

Ich hab auch schon eben an Mobistel geschrieben. mal sehen was passiert.

Allen einen schönen Sonntag

Arno


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cynus T2 und GPS
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2013, 19:10 
frisch dabei
frisch dabei

Registriert: So 19. Mai 2013, 18:01
Beiträge: 3
Wohnort: Pegnitz
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Ich fürchte, das ist ein generelles Problem bei Mobistel Cynus. Ich habe meiner Frau ein Cynus T1 gekauft und festgestellt, dass das GPS nur teilweise funktioniert. Momentan hat das Ding überhaupt keinen Fix, das Problem trat auf von einem Tag auf den anderen, ohne dass ich irgendein Update gefahren habe. Zum Munzen ist das T1 auch nur sehr bedingt geeignet, denn es hat keinen Kompass. Das T2 scheint einen zu haben, aber die GPS-Probleme scheinen bei den Cynus weit verbreitet zu sein. Die einschlägigen Foren sind jedenfalls voll davon.
Um zu prüfen, was das GPS gerade macht, empfehle ich die App GPS Status. Dort kann man auch die A-GPS-Daten nachladen.
Gruß
Hendrik


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cynus T2 und GPS
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2013, 19:16 
Munzee-Profi
Munzee-Profi
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Nov 2011, 17:25
Beiträge: 139
Wohnort: Berlin Köpenick
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 30 mal
Ja ich hab jetzt wieder v 4.0.4 drauf, da geht das so dass man mit leben kann. hin und wieder dauert der Fix etwas länger aber ansonsten gehts.

Schöne Pfingsten wünscht Arno


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cynus T2 und GPS
BeitragVerfasst: Di 2. Sep 2014, 19:19 
Munzee-Neuling
Munzee-Neuling

Registriert: Di 2. Sep 2014, 18:56
Beiträge: 9
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Hallo
besitze bereits seit Januar 2013 das Cynus T2 und musste vor einigen Monaten feststellen, daß das GPS im Freien gar nicht funktioniert :shock: , also die reine GPS-Funktion, ohne Hilfsmittel wie z.B. WLAN. Also nochmal, es geht auch nicht nach 1/2 h Suche.

Habe vor kurzem mal die App GPS Status installiert, hat aber genau 0,0 gebracht.

Von Extrem-Massnahmen wie Rooten habe ich bisher Abstand gehalten, weil ich
insbesondere davon keine Ahnung habe.

Gibt es da ähnliche Erfahrungen :?:

Gruß


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cynus T2 und GPS
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 07:24 
Munzee-Experte
Munzee-Experte

Registriert: Fr 21. Feb 2014, 15:17
Beiträge: 420
Danke gegeben: 69 mal
Danke bekommen: 98 mal
Wenn du das Handy seit 1 Jahr hast und jetzt erst GPS testest, dann ist es "normal", dass es länger dauert, bis ein Fix kommt. Ist werkmäßig auf Südkorea eingestellt, bis die europäischen Satelliten also gefunden werden dauert es. Umso länger, da beim T2 die Antenne nicht die beste ist. Meist nur Leitpaste im Deckel. Also Unterseite nach oben draußen platzieren und warten. Keine Hochhäuser herum, keine hohen Bäume, keine Wolken, etc. Wenn der erste Fix dann kommt, gehen die anderen schneller. Der allererste dauert immer lange.

Rooten ist kein Zauberwerk und für das T2 gibt es zahlreiche Anleitungen. Wichtig ist es genau Schritt für Schritt zu machen, sonst hat man mit ein wenig Pech einen schicken Briefbeschwerer.



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cynus T2 und GPS
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 17:11 
Munzee-Neuling
Munzee-Neuling

Registriert: Di 2. Sep 2014, 18:56
Beiträge: 9
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Benutze das T2 etwa 2 Monate für GPS, und alle praktischen Ergebnisse, im Auto und zu Fuß Navigator, Google Maps) unterwegs waren 100%-negativ.

Da ich z.Z. Urlaub habe, hier meine Ergebnisse mit der App GPS-Test (habe 100 Fotos gemacht), bevor ich wieder die GPS-Funktion (versuche) praktisch anzuwenden, in der Wohnung (DG) und Balkon; erste Zahl=Sat in view, 2. Zahl= in use, 3. Zahl=Genauigkt., feet; zwischen den Versuchen liegt jeweils 3 Minuten Pause, damit sich die Ergebnisse nicht beeinflussen (Integration?): a) T2 liegt auf 20 cm Kochtopfdeckel in einer Höhe 8 cm über Holztisch = 9/7-8/32-37 bis 10/8-34-44 innerhalb 3 Minuten // b) T2 liegt auf Plastikabdeckung in Höhe 8 cm über Holzt. = 8-9/8/51-62 innerh. 3 Minuten // c) T2 wie bei b) aber T2 liegt zusätzlich auf einer CD = 9/6/111-134 // d) T2 liegt auf 20 cm Kochtopfdeckel in einer Höhe 5 cm über Holztisch = 11/6/45-50 bis 10-/7-8/50-54 // e) T2 liegt direkt auf Holztisch = 8/7/110-113 // f) auf Balkon, T2 in der Hand = ?/6/20-30 und ?/5-24 (Stärke 2 Beste 40 und 43 je grün) und 11/6/28. ;)

Erste bis letzte Messung etwa 70 Minuten (10:00 bis 11:10).

Ist also Luft unter dem T2, z.B. 8 cm verdoppelt sich die Genauigkeit. Mit dem (noch handlichen) Kochtopfdeckel verbessert sich die accuracy nochmal um 40-50%. Im Freien ist die Genauigkeit natürlich am besten, da bringt der Deckel aber eine Verschlechterung. 8-)

Nun geht es wieder ins Auto (Mittelklasse-Lim.) erst mal im Stand/ Parkplatz. :o

Bis in Kürze.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cynus T2 und GPS
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 18:34 
Munzee-Experte
Munzee-Experte

Registriert: Fr 21. Feb 2014, 15:17
Beiträge: 420
Danke gegeben: 69 mal
Danke bekommen: 98 mal
wenns gar nichts wird: zu lange gewartet ;)
dann kanst du auch rooten und die gps config auf Europa setzen.



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cynus T2 und GPS
BeitragVerfasst: Mi 3. Sep 2014, 19:14 
Munzee-Neuling
Munzee-Neuling

Registriert: Di 2. Sep 2014, 18:56
Beiträge: 9
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Nun meine ersten vernünftigen :) Ergebnisse im Auto (Mittelklasse-Lim.) und im Freien:

Pkw, im Stand: Genauigkeit etwa 28-32 ft. Der 20 cm Dopfteckel bringt da nichts.
Im Freien, stehend: T2 in der Hand = 32 ft. Allerdings bringt der Dopfteckel doch eine
weitere Verbesserung, wobei man die Hand möglichst am Rand halten sollte, so dann 17-19 ft. Für unbekannte, riskante Fußtouren sollte so ein Dackel im Rucksack sein. :P

Auch die Kurz-Navi im Pkw vom T.-Mann nach Hause wurde sehr präzise angesagt. (App NavigatorFree). Kreutungen :roll: und Appbiegungen :? waren auch sehr genau. :mrgreen:

Bin allerdings gespannt, ob das in Zukunft, z.B. im Winter :oops: , auch so bleibt.

und Danke für die Response :)


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron